D Junioren Spielbericht
SG - SSV Auenstein 0:6

Vergangenen Samstag stand für uns das letzte Spiel der Herbstrunde auf dem Programm.
Nach dem zuvor spielfreien Wochenende wollten wir unbedingt den Tabellenführer ärgern.
Mit super Zweikampfführung und teilweise tollen Spielzügen starteten wir ins Spiel und erarbeiteten uns sogar Chancen.
Dennoch mussten wir mit einem 0:1, in einer ausgeglichenen Partie, in die Halbzeitpause.
In Halbzeit zwei starteten unsere Jungs ebenfalls gut. Aber nach etwa 40 Minuten zeigte sich dann wieso die Gäste ganz Oben standen.
Auf einmal wurden unsere Fehler eiskalt bestraft und so lag der Ball am Ende eben 6x zu oft in unserem Tor.
Am Ende des Tages war es zwar eine verdiente, aber um 2-3 Tore zu hohe Niederlage.

Nichts desto trotz konnten wir die Herbstrunde auf einem guten 6. Platz beenden.

Wenn wir weiterhin Gas geben und im Training etwas besser zuhören, dann ist in der Rückrunde eine noch bessere Platzierung drinnen.


Turnierbericht D Junioren
Hallenbezirksmeisterschaft in Beilstein

Nur einen Tag nach der Heimniederlage trafen wir uns bereits früh morgens um das Turnier in Beilstein zu bestreiten.
Mit den für uns neuen „Futsal-Regeln“ taten wir uns ziemlich schwer und kamen vielleicht auch deshalb nicht gut in die Turnierspiele.
An diesem Tag konnten wir auch nicht unsere individuelle Klasse und den Kampfgeist der letzten Wochen auf den Platz bringen.
Zudem fehlte uns auch das nötige Glück und so verlor man 3 Spiele erst in den letzten Sekunden.
Insgesamt kann man sagen, dass an diesem Tag deutlich mehr drin gewesen wäre.

Ergebnisse:
SG - Brackenheim 0:1
SG -Auenstein 0:5
SG - SGM ABI 1:2 (Torschütze war Nico)
SG - Lauffen 0:1

So, nun haben wir erst einmal bis Mitte Januar keine Turniere mehr und können die Spielfreie Zeit nutzen um neue Kraft zu tanken.

Zum Schluss möchte ich mich noch bei all meinen Trainerkollegen, den Schiedsrichtern der Heimspiele, der Jugendleitung und natürlich unseren Spielern für eine super Hinrunde bedanken! Mit euch macht Fußball einfach Spaß!

Ein ganz besonderer Dank geht natürlich auch an die Eltern.
Der Kaffeeverkauf bei den Heimspielen, das Trikotwaschen, die Fahrten zu Auswärtsspielen und weitere organisatorische Themen waren Dank euch kein Thema für uns Trainer & so konnten wir uns auf die wichtigsten Dinge konzentrieren.

Vorrunde zur Hallenbezirksmeisterschaft
 
Am Sonntag den 5.11.17 begann für unsere Truppe die Vorrunde zur Hallenbezirksmeisterschaft in Ellhofen. Gegner waren hier die SGM Löwenstein Sulmtal II, TSV Talheim I, SGM Lauffen/Neckarwestheim I, TV Flein I und der FC Obersulm I.
Ohne Gegentor und mit einem Torverhältnis von 13:0 meisterten wir die Vorrunde als Erster dieser Gruppe und kommen so ungefährdet in die Zwischenrunde. Am Anfang taten wir uns shwer gegen tief stehende Gegner dies wurde aber mit zunehmender Spieldauer dann besser. Unser Torhüter hatte nur einen Ball zu entschärfen, dies tat er aber ann in glänzender Manier unter dem Beifall der ganzen Halle. Hier die Ergebnisse im Einzelnen:
SGM Löwenstein/Sulmtal II       -  SGM Wüstenrot I       0 : 0
SGM Wüstenrot                        -  TSV Talheim II          1 : 0
SGM Lauffen/Neckarwestheim I - SGM Wüstenrot I        0 : 6
SGM Wüstenrot I                     - TV Flein I                    2 : 0
SGM Wüstenrot I                     - FC Obersulm I             4 : 0
Es spielten: Marvin Brellochs TW, John Pepper, Nico Traub, Kai Überschaar, Hannes Rudolph und Jean-Pierre Löffler.
 
Anschließend ging es für alle Kinder und beteiligten Eltern zur kleinen Meisterschaftsfeier und Aufstiegsfeier in die Bezirksstaffel ins Sportheim nach Wüstenrot. An dieser Stelle möchten wir uns gleich beim FVW ür die Übernahme der Getränkekosten, bei Hannes Vater für die kleinen Pokale an unsere Spieler, bei Gerhard für die Geldspende und natürlich bei unserer Wirtin und Ihrem Team für das leckere Essen bedanken! Hier ließ man dann einen erfolgreichen Tag ausklingen und wir freuen uns auf die Teilnahme des VR Cups auf Landesebene in Untertürkheim am 19.11.17 wo wir auf folgende Gegner treffen:
Vfl Sindelfingen, SKV Rutesheim, Spvgg Holzgerlingen, Spvgg Cannstadt I und den VfB Stuttgart!!!
Dies wird bestimmt ein besonderes Erlebnis.
 
Die Trainer: Thomas Löffler und Uli Kübler.
TSG Heilbronn I  -  SG Wüstenrot/Neuhütten I           1 : 3   ( 1 : 2 )
 
Meisterschaft in KL A52 und direkter Aufstieg in Bezirksstaffel !
 
Auf dem Kunstrasenplatz bei der TSG Heilbronn wollten wir von Beginn an die Meisterschaft perfekt machen. So starteten wir gleich furios und erzielten bereits in der ersten Spielminute durch einen cleveren Pass durch die Schnittstelle das 1:0 für unsere Farben. Nicht geschockt hielt die TSG dagegen und hatte in der ersten viertel Stunde auch mehrere Möglichkeiten den Ausgleich zu erzielen. Aber auch wir erarbeiteten uns Chancen und so entwickelte sich ein spannendes Spiel. In der 26. Spielminute gelang dann der TSG der 1:1 Ausgleich da wir im Mittelfeld zu weit von unseren Gegenspielern weg standen. Fast im Gegenzug das 2:1, in der 28. Minute ein überlegter Heber und eine Volleyabnahme unserer zwei Kleinsten brachten wieder die Führung mit der es auch in die Halbzeit ging.
Man sprach nochmals die Fehler durch und was wir besser machen wollten und so ging es in die zweite Halbzeit. Diese wurde zum größten Teil clever kontrolliert ohen dem Gegner großen Möglichkeiten zu bieten. In der 49. Minute dann die Vorentscheidung mit einem cleveren Querpass vor der gegnerischen Abwehr konnte diese zum vielumjubelten 3:1 überwunden werden. Dieses Ergebnis hielten wir dann bis zum Schluss. Eine klasse Vorrunde mündet damit im direkten Aufstieg als Meister der KL A52 in die Bezirksstaffel der besten 6 Mannschaften des Unterlandes! In Vor und Rückrunde wird dann ab dem Frühjahr der Bezirksklassenmeister ausgespielt. Mit einer Niederlage und sechs Siegen und einem Torverhältnis von 39:6 Toren gehen wir nun in die Hallenrunde.
 
Es siegten: Marvin Brellochs TW, Nico Traub, John Peper, Kai Überschaar, Nick Bagri, Patrick Uhrich, Hannes Rudolph, Raziye Hoseni, Emily Kübler und Jean-Pierre Löffler.
 
Trainer: Thomas Löffler, Uli Kübler.

D1 Meister 1.Hj. 17_18
D1 Junioren qualifizieren sich für die Landesebene!
 
Am vergangenen Sonntagmittag wurde die Bezirksendrunde des VR Cups in der Römerhalle Neckargartach durchgeführt. In der Gruppe D trafen wir auf folgende Gegner: SGM Willsbach, SGM Massenbachhausen, Türkspor Neckarsulm und die TSG Heilbronn III.
Gleich im ersten Gruppenspiel landeten wir einen ungefährdeten 4:1 Sieg gegen die SGM Willsbach. Im zweiten Spiel gegen die TSG Heilbronn hatten wir ein kleines Problem mit der Chancenverwertung, die vielen Angriffe wurden nicht konsequent zu Ende gespielt. Das Spiel endete 2:0 für uns. Im dritten dann eine deutliche Steigerung in der Ausnutzung und Türkspor Neckarsulm muste fünf Gegentreffer hinnehmen. Im vierten und entscheidenden Spiel gegen Massenbachhausen wurde es nochmals eng, man behielt aber mit 2:1 die Oberhand. Mit 12 Punkten und 13:2 Toren wurde man Gruppensieger der Gruppe D und musste nun im Halbfinale gegen den Ersten der Gruppe C ran die Neckarsulmer Sportunion II.
In diesem Spiel stand es nach Ende der regulären Spielzeit 1:1 und man entschied das Spiel sofort durch ein 6 Meter Schießen. Den ersten setzten wir mit einem lauten Knall an den Pfosten bessser machte es unser Gegner. Der Zweite wurde verwandelt und unser Gegner verschoss. Der dritte wurde vom gegnerischen Torwart gehalten und NSU traf. Dadurch ging das Spiel nach
6 Meterschießen 3:2 verloren. Im Spiel um Platz drei ging es gegen Friedrichshall die Ihr Halbfinale gegen NSU I verloren. Alle Kräfte wurden nochmals mobilisiert und wir gingen mit 2:1 als Sieger vom Platz. Im Spiel um Platz eins gewann NSU I gegen NSU II, da aber pro Verein nur eine Mannschaft zur Landesebene zugelassen wird, durfte sich Friedrichshall trotzdem noch freuen.
Mitte November geht es nun auf Landesebene weiter, wo sich jeweils die ersten drei der Bezirksebene treffen werden um sich fürs Landesfinale zu qualifizieren!
 
Es spielten: Im Tor: Marvin Brellochs und John Peper, Außen: Nick Bagri, Kai Überschaar, Nico Traub, Patrick Uhrich, Hannes Rudolph,Emily Kübler und Jean-Pierre Löffler.
 
Die Trainer: Thomas Löffler, Uli Kübler.

D1VRC20172018
SG Wüstenrot/Neuhütten I - Leingarten I

Völlig unter die Räder kamen die D Junioren aus Leingarten gegen unsere Jungs und Mädels. Von Anfang an stand Leingarten unter Druck und brachte den Ball selten über die Mittellinie. So begann ab der 4. Spielminute das muntere Scheibenschießen. Da unsere Truppe dieses Mal auf dem Hauptspielfeld auftreten durfte, war Leingarten mit der technischen Überlegenheit unserer Spieler überfordert. Durch ständiges Anlaufen des Gegners eroberte man die Bälle bereits in der gegnerischen Hälfte und konnte das Ergebnis bis zur Halbzeit auf 8:0 ausbauen. Unser Torspieler Marvin erlebte an diesem Nachmittag einen ruhigen Spieltag.
Nach der Halbzeit dauerte es einige Minuten bis man sich den Gegner wieder zu recht gelegt hatte. Mit weiteren 5 Treffern baute man den Spielstand bis zum Ende auf 13:0 aus und eroberte damit die Tabellenführung. Ein besonderer Dank geht an Pascal Löffler der zum wiederholten Male zum Pfeiffen antrat da kein Schiedrichter gestellt wurde. Leider sind es hier aber mit Marcel Fröhlich und ihm die einzigsten die die Jugendarbeit unterstützen!!!
 
Bereits eine Woche zuvor gab es ein 0 : 3 in Ilsfeld    Halbzeit 0 : 1
 
Hier tat man sich deutlich schwerer, dennoch spielte unsere Truppe clever und letztendlich überzeugend in der Zweiten Halbzeit den Sieg nach Hause.
Nun geht es am kommenden Samstag zum Nachbarn nach Löwenstein bevor es den Mittwoch darauf Zuhause gegen die TG Böckingen geht.
 
Es spielten: Marvin Brellochs TW, Nico Traub, Kai Überschaar, John Pepper, Patrick Uhrich, Nick Bari, Hannes Rudolph, Jean-Pierre Löffler, Emily Kübler und Raziye Hoseni.
 
Trainer: Thomas Löffler und Uli Kübler.